Testen Sie beide Echo Hörgeräte 30 Tage lang kostenlos.

Wir verstehen das: Es ist gar nicht so einfach, sich zwischen dem Echo One und dem Echo Pro zu entscheiden. Jetzt können Sie beide ausprobieren. Wie immer ohne Kosten, ohne Verpflichtungen und ohne Risiko.

100% Kostenlos und unverbindlich

Am Ende entscheiden Sie sich für ein Modell oder schicken beide Geräte kostenfrei zurück.

Starten Sie Ihr Probehören in 3 einfachen Schritten:


Hörgeräte online bestellen

Keine Termine nötig: Bestellen Sie die beiden Hörgeräte einfach online.

Hörtest zusenden

Senden Sie uns Ihren Hörtest vom HNO zu, damit unsere Hörakustiker Ihre Geräte optimal einstellen können.

Ich habe keinen Hörtest

30 Tage Probehören

Bei Fragen sind unsere Akustiker immer für Sie erreichbar. Am Ende der Testphase entscheiden Sie sich für ein Modell oder schicken beide zurück.

4 Gründe, warum sich fast alle Patienten nach der Testphase für eine Versorgung durch Echo entscheiden:

01 Sie sparen Tausende Euros Zuzahlung.

Wir verkaufen zum Nulltarif* anstatt für 1600€ bis 2200€ Zuzahlung, die Sie beim herkömmlichen Akustiker für Premium-Hörgeräte zahlen würden.

Erfahren Sie in unserem Magazin, warum Hörgeräte auf dem herkömmlichen Weg so teuer sind. Zum Beitrag >

02 Professionelle Betreuung, wann und wo Sie wollen.

Unser ausgebildetes Hörakustiker-Team kümmert sich 6 Jahre lang um Ihren Hörerfolg. Feinanpassungen werden erledigt, wann und wo Sie wollen: Einfach anrufen, Hörproblem schildern und neue Einstellungen per App erhalten.

03 Sie sind abgesichert dank 6 Jahre Garantie.

Reparaturen (ausgenommen Eigenverschulden) sind für den gesamten Versorgungszeitraum kostenlos. Für die Reparaturzeit gibt es kostenlose Ersatzgeräte, damit Sie nie auf gutes Hören verzichten müssen.

04 Sie genießen wieder Gespräche in großer Runde.

Auf der Familienfeier ist gute Stimmung. Jeder redet mit jedem, es wird laut gelacht und Sie… Sie verstehen nichts. Doch das hat jetzt eine Ende, denn die Echo Hörgeräte nutzen modernste Algorithmen, um Störgeräusche aktiv zu unterdrücken und Sprachanteile zu verstärken.

Testen Sie uns 30 Tage lang.

Sie haben nichts zu verlieren.

Das Echo Versorgungskonzept wurde von deutschen Audiologen und HNO-Ärzten entwickelt, um die beste verfügbare Hörtechnologie für alle verfügbar zu machen. Wir glauben, dass gutes Hören kein Luxus sein sollte.

Haben Sie Fragen?

Wir haben die häufigsten Fragen für Sie aufgelistet. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter der 0800 123 123 11.

Fragen zu Ablauf & Geräten

Häufige Fragen

Klicken Sie sich durch die häufigsten Fragen.

Wie geht es nach der Bestellung weiter?

Direkt nach der Bestellung senden Sie uns ein Foto Ihres Hörtests / Audiogramms (HNO-Verordnung) per E-Mail zu. Sie erhalten dazu eine E-Mail von uns mit einfach zu folgenden Anweisungen.

Daraufhin programmieren wir Ihre Hörgeräte mithilfe des Audiogramms optimal auf Ihren Hörverlust und versenden diese zu Ihnen nach Hause.

Vor dem ersten Ausprobieren rufen Sie uns dann kurz an. Einer unserer Hörakustiker wird Sie beim ersten Ausprobieren telefonisch begleiten, sodass alles reibungslos abläuft.


Anschließend können Sie die neuen Premium Hörgeräte in aller Ruhe testen. Mehr dazu erfahren Sie in der nachfolgenden Frage.

Entsteht ein Aufpreis für das Testen BEIDER Modelle?

Nein, wie immer ist die Testphase völlig kostenlos und unverbindlich. Bei Nichtgefallen schicken Sie einfach beide Hörgeräte wieder zurück. Wir tragen die Kosten für den Hin- und Rückversand.

Auch wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, zahlen Sie keine Extra-Gebühr dafür, dass Sie das andere auch getestet haben.

Muss ich etwas bezahlen, wenn mir die Hörgeräte nicht gefallen und ich sie zurückschicke?

Nein, die Testphase ist zu 100% kostenlos. Wir tragen auch die Kosten für den Rückversand (Ihrem Paket liegt ein Rücksendeschein bei).

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich mich am Ende der Testphase für ein Modell entscheide?

Das Echo One und das Echo Pro gibt es zum Nulltarif*. Je nach KRankenkasse fällt lediglich die gesetzliche Zuzahlung sowie ein Verwaltungskostenabzug an. Insgesamt liegt Ihr Eigenanteil bei 25€ bis 70€ je nach Krankenkasse (für beide Ohren). Wir kümmern uns für Sie übrigens um die Abwicklung mit der Krankenkasse.

Wenn Sie ohne Krankenkassenerstattung kaufen – beispielsweise weil Ihre alten Hörgeräte noch nicht 6 Jahre alt sind – liegt der Preis bei 1479€ inkl. MwSt für beide Ohren.

Kann ich die Hörgeräte selbst einstellen?

Ja, Sie können über die Smartphone-App Einstellungen vornehmen (sowohl für das Echo One als auch für das Echo Pro).


Wir raten jedoch grundsätzlich, nicht zu viele Änderungen vorzunehmen und Anpassungen immer zusammen mit einem unserer erfahrenen Hörakustiker vorzunehmen. So ist ein optimales Hörerlebnis gewährleistet. Dazu rufen Sie uns einfach an und beschreiben, in welchen Situationen Sie noch nicht optimal hören.

Wie viele Hörgeräte-Anpassungen sind inklusive?

Die Anzahl ist nicht begrenzt (6 Jahre lang kostenlos).


Sie können unser erfahrenes Team an Hörakustikern jederzeit anrufen oder eine Anpassungssitzung vereinbaren, um Ihr Hörerlebnis weiter zu optimieren. Jetzt anpassen lassen >

Was ist bei nachträglichen Anpassungen oder Reparaturen?

Mit Bestellung erhalten Sie 6 Jahre lang nahezu alle Service-Leistungen, die Sie üblicherweise auch beim herkömmlichen Hörakustiker erhalten würden. Dazu zählen:


– Kostenlose Reparaturen (ohne Eigenverschulden)

– Kostenlose Beratung bei allen Fragen zur Anwendung & Pflege

– Kostenlose Nachjustierungen (via Fernanpassung)


Sollten Sie Ihr Gerät z.B. aufgrund eines Defekts einschicken müssen, erhalten Sie von uns kostenlos ein Ersatzgerät (Ihr Modell mit exakt Ihren Einstellungen) sowie ein Versandetikett zur Einsendung des defekten Geräts.

Sie müssen also zu keinem Zeitpunkt auf gutes Hören verzichten. Mehr zur Nachsorge >

Gibt es einen Haken?

Wir wissen: Das alles klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Doch es geht – auch ohne Haken.


Echo schafft einen völlig neuen Weg der Hörgeräte-Versorgung und ermöglicht Ihnen die Anschaffung von Premiumklasse-Hörgeräten zum Nulltarif*. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum Hörgeräte auf dem herkömmlichen Wege so teuer sind und wie Echo es schafft, so viel günstiger zu sein, lesen Sie gerne unseren Beitrag zu dem Thema.

Fragen zur Krankenkasse

Häufige Fragen

Klicken Sie sich durch die häufigsten Fragen.

Kann ich die Erstattung meiner Krankenkasse erhalten?

Ja! Genau das zeichnet Echo gegenüber anderen Online-Anbietern aus. Bei uns erhalten Sie auch in der gesetzlichen Krankenversicherung Hörgeräte der Premiumklasse zum Nulltarif*.


Für eine Kostenerstattung müssen lediglich die gleichen Voraussetzungen gelten, die bei einer herkömmlichen Versorgung ebenfalls erfüllt sein müssten (z.B. muss eine Verordnung Ihres HNOs vorliegen).


Erfahren Sie in nur 2 Minuten, ob Sie mit einer Kostenerstattung rechnen können >

Wie erhalte ich die Kostenerstattung?

Sie müssen sich um nichts kümmern. Antrag und Abwicklung der Kostenerstattung übernehmen wir gerne in Ihrem Auftrag, den Sie uns im Bestellprozess per Klick erteilen können.


Die Kostenerstattung geht bei Genehmigung Ihrer Kasse direkt auf Ihr Bankkonto (dessen Verbindung Sie uns zuvor mitgeteilt haben).


Mit der Erstattung können Sie dann den Kaufpreis der Geräte an uns ausgleichen.


Jetzt bestellen und Kostenerstattung über uns beantragen lassen >

Ihre Frage ist nicht dabei? Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Jetzt Kontakt aufnehmen >

Muster 15 Rückseite

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie eine Mail

Chatten Sie mit uns

Das Sternchen beim Nulltarif: * Für Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen mit Leistungsanspruch und ohrenärztlicher Verordnung erstattet die Krankenkasse die Kosten der angebotenen Hörgeräte abzüglich 10 € gesetzlicher Zuzahlung pro Ohr sowie Verwaltungskosten in Höhe von ca. 30 € bis 70 €. Der genaue Abzug für Verwaltungskosten hängt von Ihrer Krankenkasse ab. Mehr Infos zur Krankenkasse


Ich habe keinen Hörtest. Was kann ich tun?

Machen Sie einen Termin bei Ihrem HNO-Arzt für einen Hörtest. Wenn ein entsprechender Hörverlust vorliegt, erhalten Sie eine Verordnung, die zur Abrechnung mit der Krankenkasse nötig ist. Die Verordnung enthält in aller Regel Ihr Audiogramm (das Ergebnis Ihres Hörtests).

Fragen Sie sicherheitshalber nach einer Kopie Ihres Audiogramms. Das schicken Sie uns nach der Bestellung zu, damit wir die Hörgeräte auf Ihren Hörverlust einstellen können.

Sie haben kürzlich einen Hörtest beim HNO-Arzt gemacht, jedoch keine Kopie des Audiogramms erhalten? Rufen Sie einfach in der Praxis an und fragen Sie danach.