Premium-Hörgeräte für umgerechnet 10 € pro Jahr? So geht’s!

vom 13.05.2021

Premium-Hörgeräte ab 10€ pro Jahr - geht das?

Wenn Sie die Preise für Premium-Hörgeräte kennen, klingen umgerechnet 10 Euro im Jahr nach einer verlockenden Falle. Normalerweise zahlt man doch mehr als 1.000 Euro zu, um die gewünschte Qualität zu erhalten.

Es ist aber tatsächlich so einfach wie genial. Wir erklären es Ihnen folgend in aller Kürze.

Echo ermöglicht Ihnen als Online-Hörakustiker ein exzellentes Hörerlebnis dank Premium-Hörgeräten und Sie zahlen umgerechnet nicht einmal 10 Euro im Jahr.

Der Trick dabei liegt in der Kompaktheit unserer Vertriebswege und ein bisschen Hilfe kommt von Ihrer Krankenkasse, aber keine Sorge: das regeln wir ganz bequem für Sie.

Aber vorerst: Warum es auf Qualität ankommt

Wenn es um Hörgeräte geht, sollte man auf Hersteller setzen, die Weltmarktführer im Bereich der Hörgeräte sind, um Ihnen das natürlichste Hörvergnügen zu garantieren.

Wer Musik liebt, das Lachen von Kindern nicht missen möchte oder den abendlichen Film genießen möchte, bekommt dies nur mit dem richtigen Gerät hin. Jeder hat das schmerzverzerrte Gesicht einer Person mit Hörgerät vor Augen, wenn ein schrilles Piepen durch seinen Gehörgang rauscht. Das sollte man unbedingt verhindern und gleich ein Hörgerät mit Premium-Qualität wählen.

Nicht selten zahlt man für diese Premium-Qualität ordentlich drauf. Bei Echo hingehen nicht. Die Premiumklasse gibt es hier zum Nulltarif*.

Genauso gut wie im Geschäft? 

Wenn Sie uns fragen, ob wir versichern können, dass Sie auch wirklich das gleiche Hörerlebnis haben werden, als würden Sie zum Hörakustiker in Ihrer Nähe gehen, antworten unsere Kunden mit: Ich hätte es nicht geglaubt, aber ja!

Und das ist auch plausibel. Während stationäre Akustiker nur wenige Kunden in ihrem Ort haben, können Profi-Akustiker von Echo auf ihre Erfahrungen mit vielen verschiedenen Kunden aus ganz Deutschland zurückgreifen.

Übung macht hier den Meister. Sie nehmen sich viel Zeit für Sie, telefonieren, sprechen, stellen ein, bessern nach und das können Sie alles bequem vom Sessel aus erledigen.

Digitalisierung macht’s möglich

Vor einigen Jahren wäre das, was wir jetzt in Perfektion anbieten, noch gar nicht in der Form möglich gewesen.

Aber dank unserer Technologie und den Anpassungswünschen, die Sie äußern, können unsere Echo-Akustiker Ihr Hörgerät exakt so einstellen wie jeder gute Hörakustiker in Ihrer Nähe.

Je nach Krankenkasse garantieren wir, dass Sie ein hochklassiges Hörgerät bekommen, wieder wunderbar hören und dafür im Schnitt nicht mehr als 60 Euro zuzahlen.

Henning Schmidt erläutert, wie die Hörakustiker-Betreuung von Zuhause aus funktioniert.

Wie entsteht der niedrige Preis?

Für diese Rechnung stellen wir uns vor, dass Sie bei der Techniker Krankenkasse versichert sind und ein Hörgerät für beide Ohren benötigen.

Dafür haben Sie einen Test bei einem HNO-Arzt gemacht und haben eine entsprechende Verordnung erhalten.

Nun kosten bei Echo zwei Premium-Hörgeräte 1.479 Euro, von denen Ihre Krankenkasse allerdings 1.434 Euro übernimmt.

Sie zahlen lediglich den Eigenanteil ihrer Krankenkasse von 45 Euro und erhalten zwei Geräte der Premiumklasse. Es fallen auch keine weiteren Kosten für die Einstellung, nachträgliche Anpassung oder etwaige Reparaturen an. Der Eigenanteil kann je nach Krankenkasse übrigens leicht variieren, daher sprechen wir auch von “durchschnittlich 60 Euro”.

Nach 6 Jahren haben Sie sogar Anspruch auf ein neues Paar Hörgeräte. Deshalb sind es pro Jahr umgerechnet ca. 10 Euro.

Kleiner Exkurs:
Die Preise für Premium-Hörgeräte liegen normalerweise deutlich über denen von Echo. Warum kann Echo Premium-Hörgeräte also ohne Einbußen in der Versorgungsqualität so günstig anbieten?
Dazu muss man insbesondere verstehen, warum Hörgeräte normalerweise so teuer sind. 

Hier sehen Sie noch einmal das Rechenbeispiel in Kürze:

  • Preis der Hörgeräte (bei Echo): 1.479 €
  • Erstattung: – 1.434 €
  • Sie zahlen selbst: 45 € (Beispiel TK-Versicherte)
  • Die 45 € ergeben sich aus 25 € Verwaltungskosten Ihrer Krankenkasse + 20 € gesetzlicher Zuzahlung.

6 Jahre Höranpassung & Garantie inklusive

Ihre Krankenkasse ermöglicht Ihnen nach 6 Jahren die Anschaffung eines neuen Hörgerätes.

In der Zwischenzeit tragen wir dafür Sorge, dass bis dahin auch alles zu Ihrer Zufriedenheit ist. 6 Jahre lang übernehmen wir kostenlos die nicht eigensverschuldeten Reparaturen am Hörgerät. Befindet sich das Hörgerät zur Reparatur bei Ihrem Echo-Hörspezialisten, stellen wir selbstverständlich ein kostenloses Ersatzgerät zur Verfügung, damit Sie trotz Reparatur auf nichts verzichten müssen.

Da wir Menschen Gewohnheitstiere sind und sich unsere Ohren auch an gewisse Umstände gewöhnt, handelt es sich bei diesem Gerät um exakt dasselbe Modell, welches sie vorher auch getragen haben.

Und haben Sie mit der Zeit das Gefühl, das Hörgerät müsste angepasst werden, rufen Sie uns kurz an und im Handumdrehen klingt alles wieder perfekt. Ohne Warten, ohne Kosten, ohne Mühe.

Echo Kundenservice
Wir sind da, wenn Sie zu Hause sind: Sie erreichen uns montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr.

Kann ich das Hörgerät auch erstmal ausprobieren?

Wir sind uns sicher, dass Sie mit den Premium-Hörgeräten von Echo begeistert sein werden.

Und deshalb versprechen wir Ihnen, dass Sie keinen Cent bezahlen, wenn Sie innerhalb der ersten 30 Tage nicht zufrieden sind. Sie brauchen uns nicht einmal sagen, warum Sie das Premium-Hörgerät nicht mehr haben wollen. Schicken Sie es einfach mit dem beiliegenden Rücksendeetikett an uns zurück.

Henning Schmidt über den Ablauf der kostenlosen Testphase bei Echo.

Klingt gut? Das müssen Sie dafür tun.

Bestellen Sie Ihr Wunschgerät einfach online.

Echo One und Echo Pro
Premium-Hörgeräte: Echo One (links) und Echo Pro (rechts) gibt bei Echo zum Nulltarif*

Für die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse benötigen wir dann nur noch die HNO-Verordnung. Alle Anweisungen dazu erhalten Sie nach Ihrer Bestellung per E-Mail.

Der HNO-Verordnung (auch als „Muster 15“ bekannt) entnehmen wir, welche Einstellungen auf Ihrem Premium-Hörgerät vorgenommen werden sollen.

2-3 Tage später erhalten Sie dann schon das auf Ihren Hörverlust eingestellte Hörgerät in der Post.

Lernen Sie uns kennen. Unsere Hörakustiker freuen sich darauf, Sie auf dem Weg zu besserem Hören begleiten zu dürfen.

Prüfen Sie jetzt, ob Sie sich für die Versorgung via Echo eignen > oder

Wählen Sie Ihr Wunschgerät und starten die kostenlose Testphase noch heute >


Weitere Ratgeber:

nach Themen

Muster 15 Rückseite

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie eine Mail

Das Sternchen beim Nulltarif: * Für Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen mit Leistungsanspruch und ohrenärztlicher Verordnung erstattet die Krankenkasse die Kosten der angebotenen Hörgeräte abzüglich 10 € gesetzlicher Zuzahlung pro Ohr sowie Verwaltungskosten in Höhe von ca. 30 € bis 70 €. Der genaue Abzug für Verwaltungskosten hängt von Ihrer Krankenkasse ab. Mehr Infos zur Krankenkasse